Beschriftung >> RubOns - Miniaturbeschriftung
RubOns

Logos, Schriften und Bilder von Ihrer Datei oder Vorlage.

Rub-Ons sind farbige Abreibedrucke, die auf fast allen staub- und fettfreien Oberflächen haften. Sie erhalten Rub-Ons auf einer Trägerfolie. Von dieser Folie können Sie selbst Ihr Motiv ganz einfach auf ein beliebiges trockenes, fettfreies Material durch Abreiben übertragen.

Der Druck erfolgt von seitenrichtigen Filmnegativen (Vollton), hergestellt von Ihrer Vorlage oder Filmbelichtung Ihrer Datei. Rub-Ons werden in einem fotomechanischen Druckverfahren mit echten Druckfarben hergestellt. Dieses System ist ein manuelles Druckverfahren und erlaubt extrem feine Drucke. Farblich sind diesem System keine Grenzen gesetzt. Metallische, spiegelmetallische, fluoreszierende Effekte sind beispielsweise möglich.

Rub-Ons sind ein unverzichtbares Medium im Packungsdesign, beim Modellbau oder bei der farblichen Perfektionierung Ihrer DTP-Ausdrucke. Erfolg oder Mißerfolg einer Präsentation hängt häufig von der Qualität ihrer technischen Ausführung ab. Mit exakten Entwürfen werden Mißverständnisse ausgeschaltet und Entscheidungen beschleunigt. Bei vielen Präsentationen sind Rub-Ons von Print & Proof die einzige Lösung, den Entwurf wie das Endprodukt aussehen zu lassen.

Herrausragende Eigenschaften sind die einfache Transferierbarkeit auf fast alle Materialien, Farbverbindlichkeit und eine kurze Produktionszeit.
Highlight: Die Entwicklung des 4c-Rub-Ons ermöglicht nun ein kantenloses Transferieren von 4c-Bildelementen und rasterlosen Verläufen.

Eine ausführliche Anleitung zur Erstellung von Rub-Ons finden Sie unter Datenübernahme.

Vollton Rub-Ons
Von Ihrer Reinzeichnung oder Datei

In exakt angemischten Farbtönen nach Ihrer Vorlage oder Pantone, HKS, RAL usw.
In metallischen Bronzetönen
In Tagesleuchtfarben
Glänzend oder seidenmatt
Deckend oder transparent
Spiegelmetallisch in Silber oder Gold
Auch mehrfarbig (mehrere Volltöne) im Zusammendruck, fertig für Sie zum Übertragen.
Größen Miniaturschrift ab 3 Punkt bzw. 28er Raster.

Rub-Ons sind auch unter Letrasetbuchstaben, Chromatec, Interprints, I'cals etc. bekannt.

Eine ausführliche Anleitung zur Erstellung von Rub-Ons finden Sie unter Datenübernahme.

4-Farb Rub-Ons
Von Ihrer CMYK-Bilddatei oder Farbvorlage

Im Gegensatz zu den Vollton-Rub-Ons ist das Verfahren zur Herstellung von 4-Farb Rub-Ons druckfilmlos. Das maximal nutzbare Format ist 237 x 360 mm.
Im Spezialdruck-Verfahren hergestellt, lassen sich Ihre farbigen Halbtonbilder und Verläufe ohne Schnittkanten auf zahllose Untergründe und Objekte aufreiben.